Tarifvertrag ärzte uni frankfurt

Sammeln und austauschen, Menschen treffen – der Regionalkongress über Karriere und Perspektiven, organisiert vom Deutschen Ärzteblatt, findet am 27.01.2011 in der Deutschen Nationalbibliothek in Frankfurt statt. Ziel des Kongresses ist es, Medizinstudenten und junge Ärzte bei der Berufswahl im Bereich der Medizin zu unterstützen. Dr. Anne Dahlhaus, Wissenschaftliche Wissenschaftlerin auf dem Gebiet der Chronischen Krankheits- und Gesundheitsforschung am Institut für Allgemeinmedizin in Frankfurt, wird für ihre Projektidee “Entwicklung eines Modells zur Bewertung der Auswirkungen der regionalen ambulanten Diabetesversorgung auf diabetische Ergebnisse bei deutschen Diabetes mellitus Typ 2-Patienten” 2012 mit dem VdGM Junior Researcher Award ausgezeichnet. Ziel der Studie ist es, zu untersuchen, inwieweit die regionale Verfügbarkeit und der lokale Zugang zu (Familien-)Ärzten die Gesundheitsversorgung von Patienten mit Typ-2-Diabetes mellitus beeinflussen. Die Vasco da Gama Bewegung (VdGM) ist die WONCA Europe-Arbeitsgruppe für neue und zukünftige Allgemeinmediziner und vergibt jährlich den Europäischen Preis an Nachwuchswissenschaftler, die in der Allgemeinmedizin und der Familienmedizin tätig sind. Diese Unsicherheit spiegelt sich in Umfragen unter Hausärzten wider. Obwohl 70 % von ihnen es für sehr wichtig halten, in Bezug auf die Komplementärmedizin gut informiert zu sein, fühlen sich nur 30 % vollkommen wohl, wenn sie solche Angelegenheiten mit ihren Patienten diskutieren. Der Verein zur Förderung der Allgemeinmedizin in Frankfurt am Main e.V. wurde 2013 gegründet und will unter anderem junge Hausärzte fördern, den Austausch von Berufserfahrungen stärken und konkrete Projekte wie die “Jubiläumsstele-Praxis” unterstützen. Ziel dieses Projektes ist es, ein sichtbares Zeichen zu setzen und auf den Beruf der Allgemeinmedizin aufmerksam zu machen.

Das vom Innovationsfonds des Gemeinsamen Bundesausschusses geförderte Projekt CIRSforte zielt darauf ab, Berichterstattungs- und Lernsysteme so weiterzuentwickeln, dass Haus- und Fachärzte davon profitieren können.

Categories

  • No categories

4th International Symposium on the Ocean in a High-CO2 World

The Hobart symposium will build on the successful three previous symposia and offers the worldwide community of scientists working to understand ocean acidification opportunities to share their research results and develop new research collaborations.

Conference Managers

Please contact the team at Conference Design with any questions regarding the conference.
© 2015 - 2016 Conference Design Pty Ltd